Hypnose Therapeut Schweiz, Hypnose Therapie Zentralschweiz, Hypnose Schweiz, Zug

Hypnosetherapeut - Schweiz

Hypnosetherapie – Lösungsorientertes Coaching – Ganzheitliche Lebensberatung

Hypnose Kinder/Jugendliche

Hypnose bei Kindern und Jugendlichen ist nichts Neues. Bereits in der Bibel wird von Hypnoseanwendungen bei Kindern berichtet. Kinder und Jugendliche sind heute mehr denn je Stresssituationen ausgesetzt.

So sind viele Kinder überfordert, überreizt oder resigniert und zeigen dadurch oft auffälliges Verhalten.

Hier kann Hypnose helfen:

  • Ängste (z.B. Prüfungsangst, vor Dunkelheit usw.)
  • Bettnässen
  • Nägelkauen
  • Schlafstörungen
  • Essstörungen
  • mangelndes Selbstwertgefühl
  • Lern- und Leistungsstörungen
  • traumatischen Erlebnissen
  • Schmerzprobleme
  • etc.

Kinder und Jugendliche sprechen auf Hypnosetherapie besonders gut an, weil in diesem Alter das Vorstellungsvermögen sehr stark ausgeprägt ist.

Sehr wichtig ist uns dabei die Zusammenarbeit mit den Eltern. Um Symptomverschiebungen oder Rückfälle möglichst zu vermeiden, ist das Mitwirken der Familie von grosser Bedeutung.

Mit Fantasien gesund werden

In Hypnose ist der junge Daniel ein Held: Er stellt sich vor, er ist ein Cowboy und schießt die bösen Geister ab, die ihn nachts immer quälen. Der Neunjährige leidet unter Alpträumen - und beseitigt sie erfolgreich mit Hypnose.

Auch Jessica hat mit der ungewöhnlichen Therapie eine Strategie entwickelt, um mit ihren schlechten Träumen fertig zu werden. Sie verwandelt die furchteinflössenden Gespenster in freundlich lächelnde Geister und verliert so ihre Angst.

Macht ein Kind nachts ins Bett, kann es sich zum Beispiel vorstellen, das an seinem Bett ein Ventil befestigt ist. Vor dem Schlafengehen dreht es den Hahn zu und verschließt damit symbolisch auch die Blase.

Während der Therapie lernen die Kinder auch selbsthypnotische Techniken, die sie in belastenden Situationen anwenden können. Wer etwa unter Prüfungsangst leidet, stellt sich beispielsweise vor, dass die Eltern ihn trösten, wenn er eine schlechte Note mit nach Hause bringt. Das verringert den inneren Druck.

Bei der Kinderhypnose wenden wir sehr gerne die Fantasiereisen in den Traumgarten Tiki an.
Diese Geschichte stammt wie so viele Vorstellungsübungen aus den uralten Schatzkammern der hawaiianischen HUNA-Weisheiten.

Viele dieser Geschichten sind sehr gut für eine kindergerechte Hypnosetherapie zu verwenden.

Traumreisen und Co.

Vielfach vermeiden wir von Hypnose zu sprechen, da den jüngeren Kindern dieser Begriff meist unbekannt ist und bei den Älteren das Wort "Hypnose" Ängste auslösen könnte. Dies stammt daher, dass Hypnose in Comics oftmals auf eine unrealistische und negative Art und Weise dargestellt wird.

Die Bezeichnungen wie Traum- oder Fantasiereisen, Vorstellungsübungen oder Entspannungsgeschichten, finden hier einen viel besseren Anklang.

Sofortkontakt

041 780 91 32

Geburt mit Hypnose

1-Tage Intensiv-Training

Zum Info-Video

gutschein

empfehlung

Gleich jetzt einem Freund weiterempfehlen!